Konfliktfeld Arbeitsplatz

Gesprächsführung/Kommunikation in schwierigen Gesprächssituationen

Schlüsselwörter:
Kommunikation, Aggressionsmanagement, Gesprächsführung, Kündigungs- und Kritikgespräch

In diesem Tagesseminar werden die Themen Kommunikation in schwierigen Gesprächssituationen und das Management von Aggressionshandlungen (Beleidigung, Bedrohung, üble Nachrede) am Arbeitsplatz erörtert.

Ziel des praxisintensiven Seminars ist es, Fach- und Führungskräfte zu bestärken, unproduktive Gesprächssituationen zu erkennen und den Umgang mit angemessenen Strategien zu üben.

Insbesondere Kündigungs- und Kritikgespräche gehören zu den unangenehmsten Anlässen für Mitarbeitergespräche und stellen Führungskräfte vor eine hohe Herausforderung an die kommunikativen Fähigkeiten. Ein konstruktiver und wertschätzender Umgang mit Person und Sache verhindert eine Eskalationsdynamik und bietet Chancen für ein verbessertes Arbeitsklima.

Kommunikative Aspekte sowie (non) verbale Abgrenzungsformen werden hierbei in arbeits- und situationsspezifischen Rollenspielen erprobt. Durch das In-Szene-setzen von Konfliktsituationen am Arbeitsplatz werden die individuellen Abgrenzungsstrategien sichtbar gemacht, reflektiert und gegebenenfalls korrigiert. 

Die Trainingsmaßnahme entspricht den Fortbildungsanforderungen der Betreuungskräfte-Richtlinien nach § 87b Abs. 3 SGB XI vom 6. Mai 2013.

 

Leitung: Jürgen Fais