Selbstbehauptungstraining

Das Selbstbehauptungstraining informiert über Aggression und Gewalt im Allgemeinen, stärkt die Abgrenzungs- und Durchsetzungsfähigkeit und schult die Wahrnehmungs- und
Kommunikationsfähigkeit. Insbesondere durch Rollenspiele werden gewaltfreie Lösungsstrategien trainiert und eingeübt.


Konflikttraining

Konflikte gehören zum Leben und besonders Kinder brauchen diese, um sich zu erproben, zu erfahren und zu verhandeln. Ziel des Trainings ist es zu lernen, Konflikte frühzeitig zu erkennen und zu kommunizieren – die Sichtweisen und Perspektiven zu wechseln, Einfühlungsvermögen zu entwickeln und Lösungsalternativen zu erarbeiten, die eine „win-win Situation“ ermöglichen.


Flyer "Selbstbehauptung und Konflikttraining für Kinder und Jugendliche"

zum öffnen oder herunterladen