als Jahrgangs- oder Klassenprojekt

zur regulären Unterrichtszeit

Seit 1997 waren und sind wir mit unserem Selbstbehauptungs- und Konflikttraining für Kinder und Jugendliche an über 200 Schulen im Rheinland tätig.

Nun haben wir eine neue Version dieses Trainings im Programm, die den strukturellen Veränderungen in den Schulen (Ganztagsschule) der letzten Jahre Rechnung trägt.

Auch Kinder sind meistens schon von morgens bis nachmittags mit Unterricht, AG´en, Förderprogrammen, etc. beschäftigt. Die verbleibende, unverplante Freizeit ist aber genauso wichtig und sollte den Kindern erhalten bleiben.

Im Rahmen eines Schulprojektes haben alle Schüler/-innen einer Klasse oder Jahrgangs die Möglichkeit, während der Unterrichtszeit, ausgeruht und konzentriert am Training teilzunehmen.