Jürgen Fais

Gesellschafter des Instituts für angewandte Gewaltprävention ParaVida

M.A. Kriminologe, Dipl. Sozialpädagoge, Systemischer Therapeut/Familientherapeut (DGSF), Systemischer Traumatherapeut (ifs), Supervisor (DGSv), Mediator (FH), Fachkraft Kriminalprävention, Anti-Aggressivitätstrainer (AAT/CT)

Arbeitsschwerpunkte:

• Gewalt am Arbeitsplatz/Konfliktfeld Arbeitsplatz
• Prävention und Intervention bei Mobbing
• Häusliche Gewalt/Partnerschaftsgewalt
• Einzel-, Paar und Familientherapie/Beratung
• Supervision
• Konzeptionelle Entwicklung von sozialen Trainingsmaßnahmen und Gewaltpräventionskonzepten/ImpulsPunkt! -Training®
 

Gemeinsam mit seinem Kollegen Marcus Rosin betreibt Jürgen Fais seit 1992 das in Köln ansässige Institut für angewandte Gewaltprävention ParaVida.

Sein Tätigkeitsschwerpunkt liegt im Themenbereich „Konfliktfeld Arbeitsplatz“. Seit 1995 führen ihn unterschiedliche Trainings-, Beratungs- und Vermittlungsmaßnahmen mit unterschiedlichen Institutionen und Berufsgruppen zusammen. Dazu gehören im Schwerpunkt neben den psychiatrischen und psychosozialen Arbeitsfeldern auch Verwaltungsbehörden, Bildungs- und Erziehungseinrichtungen sowie der Wirtschafts- und Dienstleistungssektor.  

Ein weiterer Schwerpunkt von Jürgen Fais liegt in der systemischen Therapie/Familientherapie und in der Durchführung von Therapie-, Trainings-und Beratungsmaßnahmen für gewaltaffine Personen.

Publikationen

Kontakt:

Mommsenstr. 4
D-50935 Köln

Telefon: 0221 - 41 92 45
Mobil: 0172 900 5888
Email: fais@paravida.de


Informationsprospekt zum Angebot "Konfliktfeld Arbeitsplatz" als PDF

hier bitte downloaden