Supervision

Supervision ist eine Beratungsmethode, die zur Sicherung und Verbesserung der Qualität beruflicher Arbeit eingesetzt wird. Leitung, Teamarbeit, Projektarbeit, Krisenbewältigung, Konfliktregulierung, Fallarbeit sind die Themenbereiche, in denen Supervisoren wichtige Impulse zu besserem und vertieftem Verstehen und damit zur Erweiterung des Handlungsspielraums geben können. Insbesondere in schwierigen und hochbelastenden Arbeitsfeldern empfiehlt sich Supervision als permanentes Arbeitsinstrument.

Mein Angebot richtet sich vorwiegend an Teams und Personen, die mit Menschen in schwierigen Lebenssituationen umgehen müssen. Dazu gehören insbesondere die Leitungs- un Fachkräft aus den psychiatrischen und psychosozialen Arbeitsfeldern, der Maßregel- und Justizvollzugseinrichtungen, der Sucht und Wohnungslosenhilfe, den Sozial- und Verwaltungsbehörden und der Kinder- und Jugendhilfe. Die Beratung wird als Einzelsupervision und Teamsupervision oder Supervision in Organisationen angeboten.

Ein weiterer Angebotsschwerpunkt liegt im begleitenden Coaching für Leitungskräfte zur Weiterentwicklung des Führungskräfteverhaltens. Dazu gehören die Reflektion des Führungsverhaltens als auch der Umgang mit Konflikt- und schwierigen Gesprächssituationen (z.B. das Kündigungsgespräch).

Leitung: Jürgen Fais


 

Weitere Informationen zu Supervision

hier downloaden